Finanzierung der Seimer Kunstmeile gesichert Schüler-Stelen aus Corteenstahl werden in Lüdinghausen gefertigt


Von Christian Besse

Seimer Kunstmeile
Artikel zum Bild: Schüler des Seimer Kunst-Leistungskurses vor dem Metall verarbeitenden Betrieb von Jürgen Polenz in Lüdinghausen. Dort werden nun die elf Kunststelen aus Corteenstahl entstehen, die nach den Holzmodellen der jungen Künstler geschaffen werden. Die Stelen sollen nach ihrer Fertigstellung eine Kunstmeile in Seim begründen. Ganz rechts: Jürgen Polenz und Kunstlehrerin Christa-Jäger-Schulte.

(Kunstmeile in Seim steht vor ihrer Verwirklichung. Nicht weniger als elf Stelen sollen in Zukunft die Stadt schmücken. Entsprechende, etwa zwei hohe Modelle aus Holz haben 23 Schüler des Kunst Leistungskurses am Seimer Gymnasium mit ihrer Lehrerin Christa Jäger-Schulte erschaffen. Im März wurden die Stelen-Modelle erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt (der Kreis-Kurier berichtete). Mittlerweile haben sich elf Sponsoren aus der Wirtschaft gefunden, die jeweils die Herstellung einer Stele die etwa 1500 Euro kostet finanzieren. Einer von ihnen ist der Lüdinghauser Jürgen Polenz. In seinem Metall verarbeitenden Betrieb im Süden der Steverstadt werden die Stelen aus Corteenstahl nun auch gefertigt. Die achtzehn Mädchen und fünf Jungen vom Seimer Gymnasium werden sie dann mit Mustern von Rautern bemalen. welche in jeder zweiten Reihegespiegelt sind. Der Betrachter kann durch seine Wahrnehmung auf einkreative Entdeckungsreise gehen", so die Schüler des Seimer Kunst-Leistungskurses zuversichtlich. „Es entsteht öffentliche Kommunikation durch Kunst. Welche, Stadt wünscht sich dies nicht?'

Polenz GmbH & Co. KG

Metall Design Manufaktur
Hans-Böckler-Straße 25
59348 Lüdinghausen
Tel: +49 (0) 25 91 - 79 44 0 0
Fax: +49 (0) 25 91 - 79 44 0 99

vCard anzeigen (QR-Code)


DeutschEnglischSpanisch


© 2013 Metall Design Manufaktur Polenz